Zalando Baut Beauty-Geschäft aus

Der Modehändler Zalando verkauft ab sofort auch Kosmetikprodukte für Männer, um die Zielgruppe stärker zu binden. „Wir sehen, dass 70 Prozent unserer Kunden beim Einkauf von Kosmetik auch Modeartikel kaufen, was unsere Cross-Selling-Strategie bestätigt“, so Claudia Reth, Vice President Category Specialities.

Donnerstag, 04. Oktober 2018 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Baut Beauty-Geschäft aus
Bildquelle: Zalando

Seit März verkauft der Online-Händler Make-up, Cremes oder Parfüm für Frauen. Insgesamt umfasst das Kosmetik-Sortiment rund 7.000 Artikel. Nun sei der richtige Zeitpunkt, Pflegeprodukte für Männer hinzuzufügen, wird Reth in einer Unternehmensmeldung zitiert. Zum Start bietet Zalando unter „Pflege“ 1.500 Produkte von 25 Marken in den Bereichen Haut-, Körper-, Bart- und Haarpflege an.

Noch vor Weihnachten will der Händler mit der gesamten Beauty-Sparte auch nach Österreich und Polen expandieren.

Neue Produkte

Handel Management

Ladenreportagen

Supermarkt des Jahres 2021 Videos

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Online-Seminare der LP Akademie

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten