Getränke Ulrich Brendel verlässt Warsteiner

Technikchef Ulrich Brendel (Foto) wird nach 30 Jahren in der Warsteiner Gruppe das Unternehmen zum Jahreswechsel auf eigenen Wunsch verlassen. Sein Nachfolger wird Jens Hoffmann, der dem Brauereiunternehmen bereits seit längerer Zeit als Berater zur Seite steht.

Montag, 26. September 2022 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Ulrich Brendel verlässt Warsteiner
Bildquelle: Hubertus Struchholz

Brendel „möchte nach so langer Zeit noch einmal ein neues Kapitel in seiner beruflichen Laufbahn aufschlagen“, heißt es in einer Mitteilung der Brauerei.

Jens Hoffmann, gelernter Braumeister und Betriebswirt, kann auf lange Erfahrung in führenden Managementpositionen der Getränkebranche verweisen und verfügt über hohe internationale Expertise. Zuletzt agierte er als Technischer Leiter und strategischer Berater der Ratsherrn-Brauerei in Hamburg. Eine der maßgeblichen Stationen seiner Karriere war die Anheuser-Busch InBev Germany Holding GmbH, bei der er vor seinem Wechsel nach Hamburg als Director für die innerdeutsche und internationale Supply Chain sowie als Geschäftsführer agierte.

In seiner neuen Rolle als Geschäftsführer Technik und Logistik trägt Hoffmann ab dem 1. November die Gesamtverantwortung für die sieben Brauereistandorte sowie für die strategische und auch internationale Weiterentwicklung der Warsteiner Gruppe.

Mit dem Einstieg von Jens Hoffmann setzt sich die operative Geschäftsführung der Warsteiner Gruppe dann wie folgt zusammen: Helmut Hörz (CEO und
CFO), Uwe Albershardt (Geschäftsführer Vertrieb und Marketing) und Jens Hoffmann (Geschäftsführer Technik und Logistik).

 

Viel gelesen in Hersteller

Produkt des Jahres 2023

Neue Produkte

Anteil der Herbstgebäcke am Absatz - in Deutschland

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten