Spirituosen Waldemar Behn erweitert Whisky-Vertrieb

Whisky von der Küste Nordfrankreichs kommt nach Deutschland. Der Spirituosenhersteller Waldemar Behn übernimmt mit Gwalarn Celtic Whisky und Kornog Single Malt den Vertrieb weiterer französischer Premium-Spirituosen von Maison Villevert.

Mittwoch, 13. Juli 2022 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Waldemar Behn erweitert Whisky-Vertrieb
Bildquelle: Getty Images

„Nachdem wir zu Jahresbeginn mit G´VINE Gin den erfolgreichen Startschuss für den deutschlandweiten Vertrieb der hochwertigen Spirituosen aus dem Hause Villevert gegeben haben, freuen wir uns, ab sofort auch die französischen Premium Whiskys Kornog Single Malt und Gwalarn Celtic Whisky den deutschen Whisky-Liebhabern anbieten zu können“, so Rüdiger Behn, Geschäftsführer des Spirituosenherstellers Waldemar Behn über die enge Partnerschaft mit Maison Villevert. „Maison Villevert ist bekannt für innovative Spirituosen-Kreationen. Mit den beiden Whiskys aus der Brennerei Celtic Whisky Destillerie hat Maison Villevert einzigartige Spirituosen erschaffen, die sich von der Masse absetzen und den Qualitätsmaßstab für französische Whiskys setzen.“

Die Celtic Whisky Destillerie wurde 1997 von Jean und Martine Donnay in der Region Trégor an der Nordküste der Bretagne gegründet. Ihre Mission: Whiskys in kompromissloser Qualität und Authentizität zu kreieren. Im Jahr 2020 übergab die Familie Donnay die Celtic Whisky Destillerie an Maison Villevert. Das Team um Jean-Sébastien Robicquet, Gründer von Maison Villevert, hat es sich zum Ziel gesetzt, weiterhin Pionier und globale Referenz für französischen Whisky zu sein. Mittlerweile zählt die Celtic Whisky Destillerie zu einer der bekanntesten Brennereien in Frankreich. 

Viel gelesen in Hersteller

Produkt des Jahres 2023

Neue Produkte

Anteil der Herbstgebäcke am Absatz - in Deutschland

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten