Geflügelwirtschaft Janning verlässt Zentralverband

Nach 25 Jahren hat sich Dr. Thomas Janning entschieden, die Geschäftsführung des Zentralverbands der Deutschen Geflügelwirtschaft zu beenden.

Mittwoch, 25. August 2021 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Janning verlässt Zentralverband
Bildquelle: ZDG

Seine Laufbahn bei der deutschen Geflügelwirtschaft begann Dr. Thomas Janning (Foto) im Oktober 1996 als Bereichsleiter. Im Januar 2007 wurde er zum Geschäftsführer des ZDG sowie der angeschlossenen Bundesverbände und Organisationen berufen. Seither entwickelte sich die gemeinsame Geschäftsstelle in Berlin zu einer modern aufgestellten Interessenvertretung für die gesamte Geflügelbranche.

Am Dienstag hat Dr. Janning die Gremien und Mitarbeiter des ZDG persönlich informiert, dass er sein Engagement für die Verbände der Geflügelwirtschaft auf eigenen Wunsch beenden wird, weil er sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen möchte. Bis Ende 2022 ist Dr. Thomas Janning bereit, weiterhin als Geschäftsführer des ZDG tätig zu sein und für eine professionelle Stabübergabe zu sorgen.

„Nach 25 Jahren in zahlreichen nationalen wie internationalen Gremien bedauern wir die Entscheidung von Herrn Dr. Janning außerordentlich. Er zeichnet sich als ZDG-Geschäftsführer durch seine hervorragende Vernetzung in der gesamten Ernährungswirtschaft, seine große Erfahrung und seine vorbildliche Leistungsbereitschaft aus. Wir schulden ihm großen Dank für seine beispielhaft engagierte Arbeit und freuen uns auf eine kollegiale und weiterhin erfolgreiche Übergangszeit“, sagt Friedrich-Otto Ripke, Präsident des ZDG.

Neue Produkte

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Online-Seminare der LP Akademie

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten