Nonfood Nachhaltigkeit animiert zum Kauf

Nachhaltigkeit ist für Konsumenten gerade bei Haushalts- und Elektrogeräten ein wichtiges Kaufkriterium. Für Hersteller ist daher eine klare Kommunikationsstrategie wichtig. Der Preis ist meist die Grundvoraussetzung.

Dienstag, 20. Juli 2021 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Nachhaltigkeit animiert zum Kauf
Bildquelle: Getty Images

Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Konsumentenstudie der Strategie- und Marketingberatung Simon-Kucher & Partners.

Unter „nachhaltig“ im Zusammenhang mit Haushalts- und Elektrogeräten verstehen zwei Drittel der Befragten vor allem eine hohe Energieeffizienz und eine hohe Langlebigkeit von Geräten. Die Hälfte der Verbraucher verbindet damit ein Umweltsiegel, das auf eine umweltfreundliche Produktion hindeutet. Nur rund ein Drittel der Befragten assoziiert mit „nachhaltig“ die Kreislaufwirtschaft, womit erneuerte Geräte gemeint sind.

Mehr als zwei Drittel der Befragten haben den Kauf eines erneuerten Haushalts- oder Elektrogerätes (sogenannte refurbished / renewed Geräte) bereits in Erwägung gezogen bzw. ein solches Geräte gekauft. Auffällig sind dabei die großen Unterschiede nach Altersklassen: „Wir sehen, dass vor allem jüngere Verbraucher im Alter von 18 bis 34 das Konzept ‚refurbished‘ bzw. ‚renewed‘ nicht nur kennen, sondern auch annehmen“, sagt Björn Dahmen, Partner in der Consumer Goods & Retail Practice bei Simon-Kucher. In der Altersklasse 55+ hingegen kenne fast die Hälfte das Konzept überhaupt nicht oder habe über einen solchen Kauf bisher weder nachgedacht noch getätigt.

 

Anzeige

Neuer Markenauftritt

Varta - Neues Design, mehr Performance

Der Innovationstreiber der Batteriebranche zeigt sich mit neuem Markenauftritt, für mehr Sichtbarkeit am POS und Positionierung am Markt. Mehr erfahren

 

Neue Produkte

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Online-Seminare der LP Akademie

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten