Anzeige

Brauereiwirtschaft Mehrwegsystem für Bier stabilisieren

Lebensmittel Praxis | 09. September 2020
Brauereiwirtschaft: Mehrwegsystem für Bier stabilisieren
Bildquelle: Getty Images

Unter dem Namen „MPB Mehrwegpool der Brauwirtschaft eG“ haben der Bayerische Brauerbund, der Brauereiverband NRW und die Sozietät Norddeutscher Brauereiverbände mit sechs Brauereien eine Genossenschaft gegründet. Damit soll das Mehrwegsystem für Bier stabilisiert werden.

Anzeige

Durch eine Prägung sollen die neuen Flaschen als Eigentum der Genossenschaft ausgewiesen werden. Hier arbeiten die Initiatoren mit dem Bundesverband Glasindustrie zusammen. Gleichzeitig sollen „unansehnliche“ Gebinde entfernt und Neuglas eingeschleust werden. Die Qualität der umlaufenden Gebinde werde so signifikant verbessert, nach Ansicht der Verbandsvertreter eine unabdingbare Voraussetzung für die langfristige Sicherung des Glasmehrwegsystems, heißt es in einer Mitteilung.