Anzeige

Diageo Neue Flasche auf Papierbasis

Lebensmittel Praxis | 20. Juli 2020
Diageo : Neue Flasche auf Papierbasis
Bildquelle: Diageo

Der Spirituosen- und Bierhersteller Diageo (unter anderem Johnny Walker, Smirnoff und Guinness) hat in Partnerschaft mit Pilot Lite, einem Venture-Management-Unternehmen, Pulpex Limited, ein neues Unternehmen für nachhaltige Verpackungstechnologie, gegründet.

Anzeige

Pulpex Limited hat eine skalierbare Flasche auf Papierbasis entwickelt, die zu 100 Prozent kunststofffrei und voraussichtlich vollständig recycelbar ist. Anfang 2021 soll die neue Flasche mit der Whisky-Marke Johnny Walker debütieren.

Die Flasche wird aus nachhaltig gewonnenem Zellstoff hergestellt, um die Lebensmittelsicherheitsstandards zu erfüllen, und kann in Standardabfallströmen vollständig recycelt werden. Die Technologie ermöglicht es Marken, ihre bisherigen Verpackungsdesigns zu überdenken oder vorhandene Designs in Papier umzuwandeln, ohne die vorhandene Qualität des Produkts zu beeinträchtigen.

Um sicherzustellen, dass die Technologie in allen Lebensbereichen eingesetzt werden kann, hat Pulpex Limited ein Partnerkonsortium aus weltweit führenden FMCG-Unternehmen in nicht konkurrierenden Kategorien wie Unilever und PepsiCo ins Leben gerufen. Weitere Partner werden voraussichtlich im Laufe des Jahres bekannt gegeben. Die Konsortialpartner gehen davon aus, dass sie im Jahr 2021 ihre eigenen Markenpapierflaschen auf den Markt bringen werden, die auf dem Design und der Technologie von Pulpex Limited basieren.