Anzeige

Wilke Ermittler prüfen mehr Todesfälle

Lebensmittel Praxis | 07. November 2019
Wilke: Ermittler prüfen mehr Todesfälle
Bildquelle: Getty Images

Behörden bringen fast 40 Krankheitsfälle mit Wilke-Produkten in Verbindung. In drei Fällen sollen die Keime für den Tod verantwortlich sein. Nun befassen sich Ermittler mit der Frage, was sich strafrechtlich beweisen lässt.

Anzeige

Bundesernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) erklärte zu den Ermittlungen: „Die Tatsache aber, dass es bereits bestätigte Todesfälle in diesem Zusammenhang gibt, und es sogar noch weitere sein könnten, ist sehr tragisch und macht sehr betroffen.“ Die Bundesländer seien aufgefordert, ausreichend qualifiziertes Personal für effektive Vor-Ort-Kontrollen in Lebensmittel-Betrieben bereitzustellen. Aktuell sei das augenscheinlich nicht der Fall.