Anzeige

Schloss Wachenheim Aus Pieroth wird wieder Vino

Lebensmittel Praxis | 07. November 2019
Schloss Wachenheim: Aus Pieroth wird wieder Vino
Bildquelle: Schloss Wachenheim

Die Schloss-Wachenheim-Gruppe gibt den im August dieses Jahres übernommenen Pieroth-Weinmärkten den ursprünglichen Namen zurück. „Wir möchten den Fokus wieder auf das Wesentliche richten und ein klares Markenversprechen senden“, sagt Horst Hillesheim, Geschäftsführer der Vino Weinhandels GmbH.

Anzeige

Damit einher gehen ein neuer Slogan „Vino. Meine Weine.“ sowie ein neues Design, das sich an das ursprüngliche Vino-Design anlehnt. Das bisherige Sortiment in den Märkten wird erweitert: zunächst mit zehn italienischen und zehn französischen Weinen sowie fünf Spaniern und 35 Tropfen aus Übersee. Die Wiedereinführung des Markennamens Vino soll mit gezielten Maßnahmen begleitet werden und vor allem dem Kundenstamm persönlich kommuniziert werden.