Anzeige

Henkel Knobel folgt auf Van Bylen

Lebensmittel Praxis | 25. Oktober 2019
Henkel: Knobel folgt auf Van Bylen
Bildquelle: LP-Archiv

Henkel hat bekannt gegeben, dass der bisherige Vorstandsvorsitzende Hans Van Bylen nach rund 35 Jahren im Unternehmen, davon rund 15 Jahre im Vorstand und 4 Jahre als dessen Vorsitzender, aus persönlichen Gründen nicht für eine weitere Amtszeit zur Verfügung steht. Er wird daher den Vorstandsvorsitz zum 1. Januar 2020 an seinen Nachfolger Carsten Knobel übergeben.

Anzeige

Carsten Knobel ist seit 1995 bei Henkel tätig und seit 2012 im Vorstand für Finanzen, Einkauf und Integrated Business Solutions verantwortlich. Über seine Nachfolge als Finanzvorstand wird noch entschieden. „Nach rund 35 Jahren bei Henkel bin ich zum Schluss gekommen, dass mit dem Ablauf meines Vertrages im kommenden Jahr nun der geeignete Zeitpunkt für einen geordneten Wechsel an der Spitze des Unternehmens gekommen ist. Ich habe mich daher aus persönlichen Gründen entschlossen, keine weitere Amtszeit als Vorstandsvorsitzender anzustreben. Ich möchte allen Mitarbeitern und meinen Kollegen im Vorstand für ihren Einsatz und ihr Engagement in den vergangenen Jahren danken, ebenso wie allen Mitgliedern der Aufsichtsgremien für ihre Unterstützung und ihren Rat“, sagte Hans Van Bylen.

Hans Van Bylen (58) begann seine berufliche Karriere bei Henkel 1984. Seit 2005 verantwortete er als Mitglied des Vorstands bei Henkel zunächst den Unternehmensbereich Beauty Care bevor er Anfang 2016 zum Vorsitzenden des Vorstandes ernannt wurde. Seit September 2018 ist Hans Van Bylen auch Präsident des Verbands der Chemischen Industrie (VCI) und Vizepräsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI). Er gehört zudem dem Board of Directors des Consumer Goods Forum ‏(CGF) an.