Anzeige

Deutsches Weintor Fusioniert und steigert Umsatz

Lebensmittel Praxis | 02. Juli 2019
Deutsches Weintor: Fusioniert und steigert Umsatz
Bildquelle: Deutschtes Weintor

Die Winzergenossenschaften Deutsches Weintor erwirtschaftete 2018 einen Gesamtumsatz von 49,1 Millionen Euro, was einer Steigerung von 5,5 Prozent entspricht. Auf der Generalversammlung stimmten die Mitglieder geschlossen für den Zusammenschluss mit dem Weinkontor Ebenkoben.

Anzeige

Im Geschäftsjahr 2018 konnte beim Umsatz an das Rekordergebnis aus dem vorhergehenden Jahr angeknüpft werden, so Vorstandssprecher Frank Jentzer. Das Deutsches Weintor verbuchte einen Absatz von 16,5 Millionen Litern und steigerte den Gesamtumsatz auf 49,1 Millionen Euro.

Wie bereits berichtet, geht die angekündigte Fusion im Pfälzer Weinbau seinen geordneten Weg. Die Mitglieder des Weinkontor Edenkoben stimmten bereits am 28. Juni 2019 für die Fusion der beiden Genossenschaften. Auf der Generalversammlung des Deutschen Weintors am 01. Juli 2019 fiel das Votum ebenfalls positiv aus. Durch eine gemeinsame Vertriebsstruktur soll unter anderem der Handel vom Zusammenschluss profitieren, so Jentzer.