Anzeige

Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie (VdF) Klaus-Jürgen Philipp bleibt Präsident

Lebensmittel Praxis | 06. Juni 2019
Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie (VdF): Klaus-Jürgen Philipp bleibt Präsident
Bildquelle: Olaf Malzahn

Der bisherige Präsident ist auch der neue: Bei ihrer jüngsten Versammlung wählten die Mitglieder des Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie (VdF) Klaus-Jürgen Philipp (Foto), Haus Rabenhorst O. Lauffs, für weitere drei Jahre. Dennoch gab es einen Führungswechsel: Nach Verbandsangaben hat Orangensaft den Apfelsaft in der Verbrauchergunst abgelöst.

Anzeige

Dem Präsidium des VdF gehören nach den Wahlen neben Philipp nun an: Claudia Niemann, Stute Nahrungsmittelwerke, 1. stellvertretende Präsidentin, Vorsitzende des Ausschusses für Recht, Wettbewerb, Lebensmittelkunde und Wissenschaft; Dieter Burkhardt, Burkhardt Fruchtsäfte, 2. stellvertretender Präsident, Vorsitzender des Ausschusses für Technik, Umwelt und Forschung; Kay Fischer, Eckes-Granini Deutschland, Vorsitzender des Ausschusses für Public Relations; Hans-Dietrich Kühl, A. Dohrn & Timm, Vorsitzender VdF-Beirat, Vorsitzender des Ausschusses für Mittelstandspolitik, Betriebswirtschaft und Steuerfragen; Thomas Mertens, Weser-Gold Getränkeindustrie, Vorsitzender des Ausschusses für internationale Zusammenarbeit, Außenwirtschaft und Zoll; Volker Thoma, Rapp’s Kelterei, Vorsitzender des technischen Ausschusses VdF-Mehrweg-System, sowie Jakob Wagner, Niederrhein-Gold Tersteegen, Schatzmeister.