Anzeige

Biofach Markt für Bio-Produkte wächst weiter

Lebensmittel Praxis | 13. Februar 2019


Biofach: Markt für Bio-Produkte wächst weiter
Bildquelle: Nürnberg Messe / Thomas Geiger

Der deutsche Markt für Bio-Produkte wächst weiter. Im vergangenen Jahr seien ökologisch hergestellte Lebensmittel im Wert von 10,91 Milliarden Euro verkauft worden, berichtete der Bund Ökologischer Landwirtschaft (BÖLW) am Mittwoch zum Auftakt der Naturkostmesse Biofach in Nürnberg. Das seien 5,5 Prozent mehr als im Jahr zuvor. „Bio legt an allen Einkaufsplätzen zu“, sagte der BÖLW-Vorsitzende Felix zu Löwenstein.

Anzeige

2018 sei eine Fläche von fast 110.000 Hektar neu auf Ökolandbau umgestellt worden. Das entspreche rund 150.000 Fußballfeldern. Insgesamt produzieren nach Angaben des Verbandes knapp 12 Prozent aller landwirtschaftlichen Betriebe nach Öko-Kriterien ohne Pestizide, Nitratdünger und Gentechnik. Sie erzielen durchschnittlich einen Gewinn von rund 65.000 Euro im Vergleich zu knapp 47.500 Euro in konventionellen Betrieben.

Die Biofach feiert in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen. Noch bis Samstag präsentieren knapp 3.000 Aussteller aus 98 Länder Trends und neue Produkte. Zusammen mit der angegliederten Naturkosmetik-Messe Vivaness ist es die weltgrößte Branchenschau.