Nestlé Sieht sich auf Kurs für Gesamtjahr

Eine gute Nachfrage nach Babykost, Tiernahrung und Kaffee hat dem Schweizer Lebensmittelriesen Nestlé in den ersten neun Monaten weiteres Wachstum beschert. Der Umsatz stieg konzernweit um 2 Prozent auf 66,4 Milliarden Schweizer Franken (58 Milliarden Euro), teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Donnerstag, 18. Oktober 2018 in Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Sieht sich auf Kurs für Gesamtjahr
Bildquelle: Nestlé

Ohne Währungseffekte sowie Zu- und Verkäufe belief sich das Plus – wie Analysten erwartet hatten – auf 2,8 Prozent. In China lief es besonders gut.

Im dritten Quartal konnte Nestlé aus eigener Kraft trotz einer hohen Vergleichsbasis aus dem Vorjahr um 2,9 Prozent zulegen. Nicht zuletzt wegen des heißen Sommers stiegen die Verkäufe in der Wassersparte deutlich, auch Speiseeis war gefragt.

Für das Gesamtjahr sieht sich Nestlé weiter auf Kurs. Der Umsatz soll organisch um rund 3 Prozent zulegen und die operative Marge sich weiter verbessern.

Personalien Hersteller