Anzeige

Glaabsbräu GmbH Emmanuelle Bitton-Glaab verstärkt Geschäftsführung

Lebensmittel Praxis | 08. März 2018
Glaabsbräu GmbH: Emmanuelle Bitton-Glaab verstärkt Geschäftsführung

Bildquelle: Glaabsbräu & Co.KG

Ab sofort verstärkt die 48-jährige Emmanuelle Bitton-Glaab (Foto) die Geschäftsführung der nach eigenen Angaben ältesten Brauerei Südhessens und einzigen Privatbrauerei in Ballungsraum Frankfurt-Rhein-Main, Glaabsbräu GmbH & Co.KG in Seligenstadt. Sie verantworte in dieser Funktion die Bereiche Marketing, Öffentlichkeitsarbeit sowie das Expansionsgeschäft.

Anzeige

„Die neue Glaabsbräu bewegt sich fern vom Mainstream-Biermarkt und -Biere ab. Wir wollen zeigen, dass unsere hochqualitativen Biere eine unbegrenzte Aromavielfalt anbieten und somit die gleichhohe Wertigkeit wie exzellente Weine oder Champagne besitzen. Das ist für mich ein schönes Ziel!“, so Bitton-Glaab. Das 1744 gegründete Familienunternehmen habe sich mit der 2015 neu gebauten Brauerei und dem neuen Markenauftritt im April 2017 strategisch neu erfunden und einen mutigen Schritt in einem rückläufigen Markt gesetzt. „Als Französin bin ich vom kreativitätspotential beim deutschen Bierbrauen extrem beeindruckt, obwohl ich, offen gestanden, früher kein Bier getrunken habe“.

Zur Vita: Nach einem BA-Studium in Reims (Frankreich) hat Bitton-Glaab ihre berufliche Laufbahn in Reims bei der Banque Crédit Mutuel für die Region Champagne-Ardennes. Es folgte der Wechsel nach Frankfurt am Main, wo sie in diversen Positionen an den internationalen Finanzmärkten tätig war, darunter für die Gruppe Deutsche Börse in Frankfurt und Luxemburg. Zuletzt war sie Partner einer Unternehmensberatung mit Schwerpunkt auf Finanzkommunikation in Frankfurt am Main. Bitton-Glaab ist im Vorstand des französischen Wirtschaftsklubs, Club des Affaires de la Hesse mit Sitz in Frankfurt.

ANZEIGE