HDE-Konsumbarometer Verbraucherstimmung steigt leicht

Im April verzeichnet das HDE-Konsumbarometer den dritten aufeinanderfolgenden Anstieg. Dennoch lasse die positive Entwicklung spürbar nach, und eine nachhaltige und deutliche Verbesserung der Verbraucherstimmung bleibe weiterhin aus.

Dienstag, 02. April 2024 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Verbraucherstimmung steigt leicht
Bildquelle: Getty Images

So bleibt die Konsumlaune der deutschen Verbraucher weiterhin gedämpft. Zwar steigen die Einkommenserwartungen und die Verbraucher rechnen mit geringeren Preissteigerungen, die Anschaffungsneigung stagniert jedoch nahezu auf dem Niveau des Vormonats, während die Sparneigung leicht ansteigt.

Die neuesten Konjunkturprognosen für Deutschland bestätigten, dass ein dynamisches Wachstum in diesem Jahr unwahrscheinlich ist. Ähnlich verhalte es sich mit der Verbraucherstimmung, die zwar einen positiven Trend zeige, jedoch im April weniger ausgeprägt sei als im März. Seit Jahresbeginn verbessere sich die Stimmung der Verbraucher in Deutschland zwar, jedoch nur in kleinen Schritten, abgesehen vom März.

Der Optimismus kehre nur langsam zurück, was bedeute, dass in den kommenden Monaten keine signifikanten Ausgabensprünge beim privaten Konsum zu erwarten sind. Es sei mit einem verhaltenen Anstieg zu rechnen. Wenn der positive Trend des HDE-Konsumbarometers jedoch weiterhin anhalte, sollte ein deutlicher Rückgang des Konsums ausbleiben.

Das HDE-Konsumbarometer, das monatlich erscheint, basiert auf einer Umfrage unter 1.600 Personen zu verschiedenen konsumrelevanten Faktoren wie Anschaffungs- und Sparneigung sowie finanzieller Situation.

 

Neue Produkte

Viel gelesen in Handel

Supermarkt des Jahres 2023

Fleisch-Star 2024 Videos

Weil Branchenbeste mehr erreichen!

Nachhaltigkeit

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten