Brot und Backwaren Heberer eröffnet neue Filiale

Die Wiener Feinbäckerei Heberer investiert weiter im Rhein-Main-Gebiet und eröffnet am kommenden Samstag eine Filiale in Offenbach. Bundesweit betreibt das Traditionsunternehmen bereits über 200 Filialen.

Freitag, 04. November 2022 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Heberer eröffnet neue Filiale

In dem sogenannten „Freestander“, einer freistehenden Filiale, erwartet die Kunden laut Heberer künftig ein einladendes Ambiente und gastronomisch neben einem Frühstück oder Brunch zum Beispiel warme Snacks, Backwaren und Stückchen des Unternehmens.

Die beiden Geschäftsführer und Geschwister Sandra und Georg P. Heberer zum neuen Standort in Offenbach: „Unsere Kunden an der Waldstraße in Offenbach werden ein tolles Angebot erleben. Wir haben dort all das realisiert, was wir in den letzten Jahren erfolgreich entwickelt haben: Frontbaking, warme Snacks und Außen- wie Innengastronomie.“

Mit knapp 100 Filialen gehört das Unternehmen aus Mühlheim/Main, das 2021 sein 130-jähriges Jubiläum feiern konnte, zu den führenden Anbietern von Backwaren und Snacks im Rhein-Main-Gebiet. Mit über 200 Filialen in den Kernregionen Rhein-Main, Berlin und Thüringen sowie an Hochfrequenzstandorten wie Bahnhöfen und Flughäfen gehört Heberer bundesweit zu den Marktführern der Branche.

Anzeige

HMY - Euroshop

Nachhaltigkeit im Einzelhandel

Wie die HMY Group das Eco-Design weltweit in den Handel bringt.
Mehr erfahren...

Viel gelesen in Handel

Neue Produkte

Top Themen Marketingjahr 2023

Nachhaltigkeit

Käse-Star 2022

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten