E-Commerce Amazon beschließt Einstellungsstopp

Aktuelle Quartalszahlen und eine schlechte Prognose fürs Weihnachtsgeschäft schickten die Amazon-Aktie in den letzten Tagen bereits auf Talfahrt. Nun verkündet der weltgrößte Online-Versandhändler, dass er seine Mitarbeiterzahl angesichts von Inflations- und Rezessionsrisiken vorerst nicht weiter erhöhen werde.

Freitag, 04. November 2022 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Amazon beschließt Einstellungsstopp
Bildquelle: Hoppen

Die Konzernführung habe wegen der ungewissen wirtschaftlichen Lage und der vielen in den vergangenen Jahren angeheuerten Beschäftigten eine Einstellungspause für die kommenden Monate beschlossen, verkündete Amazon-Managerin Beth Galetti am Donnerstag im Firmenblog. Je nach Geschäftsbereich und Bedarf würden aber, etwa bei Personalabgängen, weiter vereinzelt Beschäftigte eingestellt, berichtet die Deutsche Presse-Agentur (dpa). Amazon hatte weltweit zuletzt rund 1,54 Millionen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Anzeige

Craemer Food Tech Teaser Banner

Italiens Biosektor lässt keine Wünsche offen

Italienischer Gemeinschaftsstand auf der BIOFACH 2023 mit 62 ausgewählten Produktionsbetrieben aus ganz Italien – ein neuer Rekord. Mehr erfahren...

Viel gelesen in Handel

Neue Produkte

Das erwarten Befragte im LEH von Branche und Branchenvertretern

Käse-Star 2022

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten