Logistik Kartoffeln und Käse aus der Luft

Gemeinsam mit der Frankfurt University of Applied Sciences (UAS) probt der hessische Drohnenhersteller Wingcopter aktuell Flüge, um Lebensmittel in ländliche Gebiete zu bringen.

Donnerstag, 29. September 2022 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Kartoffeln und Käse aus der Luft
Bildquelle: Wingcopter

Waren des täglichen Bedarfs sollen für das Projekt von einem Mittelzentrum aus per Drohne in umliegende kleinere Orte geflogen und schließlich per Lastenrad an die Kunden zugestellt werden.

„Wir erwarten, dass sich durch den Einsatz von Lieferdrohnen die Anbindung des ländlichen Raums wieder verbessern lässt“, erklärt Kai-Oliver Schocke von der UAS. Erste Drohnenflüge in Südhessen seien für das Frühjahr 2023 geplant. Mit knapp 500.000 Euro würde das Projekt von dem Bundesverkehrsministerium gefördert.

Neue Produkte

Viel gelesen in Handel

Supermarkt des Jahres 2023

SDJ 2024 Videos

Weil Branchenbeste mehr erreichen!

Nachhaltigkeit

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten