Investition Rewe beteiligt sich an SK Gaming

E-Sport und Gaming wird immer beliebter. Rewe investiert weiter in diesen Wachstumsmarkt und beteiligt sich am E-Sport-Unternehmen SK Gaming.

Donnerstag, 03. Februar 2022 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Rewe beteiligt sich an SK Gaming
Bildquelle: Rewe Group

„E-Sport wächst national wie international sehr dynamisch und wird gerade bei jungen Menschen weiter an Attraktivität gewinnen“, erklärt Lionel Souque, Vorstandsvorsitzender der Rewe Group, in einer Pressemeldung des Kölner Lebensmittelhändlers. Um in diesem Markt mit großem Wachstumspotenzial dabei zu sein, beteiligt sich Rewe an SK Gaming, einem E-Sport-Unternehmen und einer weltweit bekannten Marke des kompetitiven Videospiels. „Beide Partner bringen ihre jeweilige Expertise und ihr Know-how mit ein und stärken damit die deutsche E-Sport- und Gaming-Bewegung“, so Lionel Souque.

Rewe wird offizieller Ernährungsberater und unterstützt beispielweise mit frischen Lebensmitteln und Ernährungsplänen. Schließlich ist E-Sport und Gaming durchaus mit einem Leistungssport vergleichbar, der viel Können und Konzentration erfordert. Weitere Zusammenarbeiten finden in digitalen Services und im Employer Branding von Rewe statt.

Anzeige

Craemer Food Tech Teaser Banner

All you need is HOPE

Entdecke die vegane Vielfalt von HOPE!
Creamy – Yummy – Happy und 100% pflanzlich.
Veränderung beginnt mit HOPE. Bist du dabei?

Viel gelesen in Handel

Neue Produkte

Anteil der Herbstgebäcke am Absatz - in Deutschland

Käse-Star 2022

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten