Statistik Online-Shopping von Lebensmitteln beliebt

Das Einkaufen im Internet ist bei vielen Menschen in Deutschland beliebt. Das bekräftigte jetzt das Statistische Bundesamt in Wiesbaden. Auch Lebensmittel, Getränke und Güter des täglichen Bedarfs gehören mittlerweile zu den häufig bestellten Artikeln.

Donnerstag, 16. Dezember 2021 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Online-Shopping von Lebensmitteln beliebt
Bildquelle: Getty Images

Wie das Bundesamt heute in Wiesbaden mitteilte, haben wohl 80 Prozent der 16- bis 74-Jährigen in ihrem Leben schon Waren und Dienstleistungen online bestellt. Das wären knapp 49 Millionen Menschen.

Laut der Statistiker stellen mit 91 Prozent die 25- bis 44-Jährigen den höchsten Anteil an Online-Käufern, gefolgt von den 16- bis 24-Jährigen (87 Prozent). Im Alter von 45 bis 64 Jahren liegt der Anteil der Online-Käufer bei 78 Prozent, während bei den 65- bis 74-Jährigen etwas mehr als die Hälfte (55 Prozent) schon einmal etwas im Internet eingekauft hat.

Durch Schließungen von stationären Geschäften aufgrund der Lockdowns hat der Online-Handel offensichtlich einen Schub bekommen. So wurden der Statistik nach im ersten Quartal neben anderen häufig bestellten Gütern auch rund 22 Prozent der Lebensmittel, Getränke und Güter des täglichen Bedarfs im Internet geordert.

Neue Produkte

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten