Ladenbau Interstore Schweitzer beteiligt sich an JDV

Der italienische Ladenbauer Interstore Schweitzer von Inhaber Bernhard Schweitzer (Foto) hat eine Mehrheitsbeteiligung am niederländischen Wettbewerber JosDeVries International B.V. erworben. Es handelt sich um die Holding der Retail Design Agentur JDV.  Das Transaktionsvolumen wurde nicht genannt. 

Freitag, 19. November 2021 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Interstore Schweitzer beteiligt sich an JDV
Bildquelle: Interstore Schweitzer

Der Deal zwischen der Familie Schweitzer und Christiaan Rikkers fand bereits im Frühsommer statt, wurde aber erst jetzt bekannt gegeben. 

Interstore | Schweitzer ist ein Ladenbauunternehmen mit Sitz in Naturns in Norditalien und 800 Mitarbeitern, die an Standorten auf der ganzen Welt Projekte entwickeln und umsetzen. JDV bietet die Umsetzung von Konzepten, Design und Architektur für internationale Marken sowie für innovative Lokalmatadore an. In Studios in Maarssen, Moskau und München sind insgesamt rund 30 Einzelhandelsdesigner und Architekten mit der Bearbeitung internationaler Projekte beschäftigt.

Auf operativer Ebene wird JDV neben der Retail Design Agentur Interstore und der Strategieberatung Retail Intelligence, die beide zur Schweitzer-Gruppe gehören, tätig sein.

Neue Produkte

Handel Management

Ladenreportagen

Supermarkt des Jahres 2021 Videos

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Online-Seminare der LP Akademie

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten