Anzeige

Marktforschung Nielsen „Krisengewinner“?

Lebensmittel Praxis | 25. März 2020
Marktforschung Nielsen: „Krisengewinner“?
Bildquelle: Jens Hertling

In der zweiten Märzwoche haben sich die „Hamsterkäufe“ gesteigert. Das zeigt der wöchentliche Blick in die Absatzauswertung von Nielsen.

Anzeige

 

Brotmischungen sind der große Gewinner im Ranking der gefragtesten Fast Moving Consumer Goods (FMCG)-Produkte der letzten Woche. Über 334 Prozent Zuwachs im Absatz gegenüber der Vorjahreswoche verzeichnen die Marktforscher von Nielsen hier in der Kalenderwoche elf. Und schon in den beiden Wochen davor gab es ähnlichen Zuwachs. Und dass in einer Warengruppe, die normalerweise höchstens einstellige Wachstumsraten verzeichnet.

Das Absatzwachstum bei Desinfektionsmitteln „reduziert“ sich etwas: Nachdem in Kalenderwoche neun noch ein Wachstum von 467 Prozent (!), und in der Kalenderwoche zehn auch noch 366 Prozent erreicht wurden, waren es zuletzt „nur“ noch plus 243 Prozent.

Die stärksten Zuwachsraten verzeichnen in der KW elf lauft Nielsen-Marktforschung die üblichen Verdächtigen: Mehl (+201 Prozent), Reis (+179 Prozent), Teigwaren (+1.435 Prozent), Nass-Fertiggerichte (+1.275 Prozent), Toilettenpapier (+118 Prozent), Nass-Suppen (+113 Prozent), Würstchenkonserven (+112 Prozent) und Zucker (+111 Prozent).

Verlierer gibt es auch: Spirituosen geben laut Nielsen 17 Prozent Absatz in KW elf nach. Bier und Zigaretten sind im Plus.