Lactalis / Rossmann Rückruf von Baby- Milchnahrung

Der französische Molkereikonzern Lactalis ruft in 83 Ländern unterschiedliche Baby-Milchnahrungen wegen Salmonellenverdachts zurück. Die Drogeriemarktkette Rossmann untermauert den Rückruf: Die Kunden sollten Milchnahrungsprodukte unter der Eigenmarke „Babydream“ mit dem Hinweis «Hergestellt in der EU» nicht mehr verwenden und in eine Rossmann-Filiale zurückbringen. Milchnahrung mit dem Hinweis «Hergestellt in Deutschland» sei jedoch nicht betroffen.

Montag, 22. Januar 2018 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Rückruf von Baby- Milchnahrung

Bis November 2016 habe Lactalis für die Rossmann-Marke «Babydream» Milchnahrung produziert, diese sei Mitte 2017 zuletzt verkauft worden. Seit Ende 2016 stelle ein anderes Unternehmen die «Babydream»-Milchnahrung her. Lactalis habe bestätigt, dass alle für Rossmann hergestellten Milchnahrungsprodukte einwandfrei gewesen seien.

Anzeige

Craemer Food Tech Teaser Banner

All you need is HOPE

Entdecke die vegane Vielfalt von HOPE!
Creamy – Yummy – Happy und 100% pflanzlich.
Veränderung beginnt mit HOPE. Bist du dabei?

Viel gelesen in Handel

Neue Produkte

Anteil der Herbstgebäcke am Absatz - in Deutschland

Käse-Star 2022

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten