Rewe:Eigenmarken mit weniger Zucker

Bildquelle: Rewe

Rewe Eigenmarken mit weniger Zucker

Die Rewe hat eine Kampagne zur Verringerung des Zuckeranteils in Produkten ihrer Eigenmarken gestartet. Im Vorfeld wurden bereits relevante Produkte identifiziert und die Rezepturen geprüft. Ab Anfang 2018 werden die ersten 100 zuckerreduzierten Produkte sukzessive auf den Verkaufsflächen eingeführt.

Anzeige

Alle Eigenmarkensortimente von „ja!“, über „Rewe Beste Wahl“, „Rewe Regional“ bis hin zu „Rewe Feine Welt“ und „Rewe Bio“ sind einbezogen. Bis 2020 sollen für alle Eigenmarken mit reduziertem Zuckergehalt angeboten werden. „Bei dem hohen Eigenmarkenanteil der Rewe ist das eine große Herausforderung“, sagt Einkaufschef Hans-Jürgen Moog.

Den Anfang macht ein Schokopudding im 4er-Pack unter dem Aktionsnamen „Rewe Deine Wahl“. Das Aktionsangebot enthält einen Pudding nach Originalrezeptur sowie Varianten mit 20, 30 und 40 Prozent weniger Zucker. Online können Verbraucher ihre Präferenz kundtun und damit bestimmen, mit welchem Zuckeranteil das Produkt ab Ende Mai in den Rewe-Märkten angeboten wird.

Kommunikativ begleitet wird die Initiative von einem TV-Spot sowie verschiedenen Flights in Print- und Onlinemedien, durch eine Auftritt bei der Grünen Woche und Verkostungsaktionen am PoS.