Anzeige

PickMup Abholnetz nicht nur für Migros-Kunden

Lebensmittel Praxis | 07. September 2017
PickMup: Abholnetz nicht nur für Migros-Kunden

Bildquelle: Migros

Die Migros stellt Ihr schweizweites Abholnetz PickMup weiteren Online-Shoppern zur Verfügung. Ab sofort können den Service auch Nutzer des Online-Shops Brack.ch in Anspruch nehmen.

Anzeige

Kundinnen und Kunden der Migros-Onlineshops wie beispielsweise Galaxus.ch, Exlibris.ch oder LeShop.ch können schon seit längerem bestellte Produkte an zahlreiche PickMup-Standorte in der ganzen Schweiz liefern lassen. Zu den PickMup-Standorten gehören beispielsweise Migros-Filialen, Migrolino-Shops und Migros-Fitnesscenter. Nun kommen auch Kundinnen und Kunden des Online-Shops Brack.ch hinzu. Wer eine Bestellung in einem der teilnehmenden Online-Shops aufgibt, kann im Bestellprozess den nächstgelegenen PickMup-Standort auswählen, wo er die Produkte selber abholt. Das Netz ist heute bereits so dicht, dass über 90 Prozent der Schweizer Bevölkerung einen Abholort innerhalb von zehn Minuten Fahrtzeit erreicht.

Zum Angebot gehört auch, bestellte Artikel über einen Standort kostenlos zurückzuschicken. Man schaffe mit diesem Schritt eine echte Win-Win-Situation: Kundinnen und Kunden von Brack,ch profitierten von den Abhol-Möglichkeiten. Migros sieht im Gegenzug die Chance, die Kundenfrequenz an den PickMup-Standorten zu steigern. Man zeigen damit auch, dass Wettbewerb und Kooperation in sinnvollen Bereichen kein Widerspruch ist.