Personalie Neuer CEO für Bell

Marco Tschanz (Foto) wird zum 1. Juni 2024 neuer Chef des Fleisch- und Convenience-Verarbeiters und löst damit den bisherigen CEO Lorenz Wyss ab.

Mittwoch, 18. Oktober 2023 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Neuer CEO für Bell
Bildquelle: Bell Food Group

Seit neun Jahren ist der designierte neue CEO bereits bei der Bell Food Group tätig. 2014 trat er als CFO in das Unternehmung ein und nahm Einsitz in die Gruppenleitung. Im Jahr 2019 wechselte er innerhalb der Gruppenleitung und übernahm die Leitung des Geschäftsbereiches Bell International und ab 2022 zusätzlich den Geschäftsbereich Eisberg in Personalunion.

Joos Sutter, Präsident des Verwaltungsrates, begründet die Wahl so: „Marco Tschanz verfügt über einen beachtlichen Leistungsausweis in der Bell Food Group, sowohl auf operativer wie auf strategischer Ebene.“ So gelang unter seiner Führung dank der neuen strategischen Positionierung von Bell International der nachhaltige Turnaround in diesem Geschäftsfeld. Zudem wurde in seiner Amtszeit der Markteintritt mit Frisch-Convenience in Österreich erfolgreich gestartet und die strategische Positionierung der Eisberg-Einheiten in Osteuropa vorangetrieben.

Der bisherige CEO Lorenz Wyss tritt nach 13 erfolgreichen Jahren im Juni 2024 zurück. Unter Wyss hat sich die Bell Food Group zu einem führenden Lebensmittelhersteller in Europa entwickelt. Der Umsatz stieg von CHF 2.5 Milliarden auf über CHF 4.3 Milliarden und die Zahl der Mitarbeitenden hat sich mehr als verdoppelt.

Per 1. Januar 2024 übernimmt Mike Häfeli (47) die Leitung des Geschäftsbereichs Eisberg. Häfeli verfügt über eine breite Erfahrung in der Lebensmittelindustrie, insbesondere in Produktionsprozessen, Marktentwicklung und Verkauf. Er war beim Technologiekonzern Bühler in verschiedenen Managementfunktionen tätig, zuletzt als Mitglied des Executive Managements der Division Grains & Food verantwortlich für den Geschäftsbereich Grain Quality & Supply.

Anzeige

Rübenzucker

Nature Love wächst stärker als NEM-Markt

40 % Wachstum im stationären Handel, 50 % Umsatzplus – und Nature Love geht weiter voran, mit Gummies, Healthy Snacks, Superfood und mehr. Mehr erfahren

Neue Produkte

Viel gelesen in Hersteller

Nachhaltigkeit

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten