Bahlsen 100 Arbeitsplätze werden gestrichen

Im Zuge einer anstehenden Umorganisation werden über einen Zeitraum von drei Jahren insgesamt rund 100 Arbeitsplätze bei Bahlsen abgebaut, circa 60 Prozent davon in 2021.

Donnerstag, 29. April 2021 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild 100 Arbeitsplätze werden gestrichen
Bildquelle: Bahlsen

Die Mehrzahl der betroffenen Arbeitsplätze ist in Deutschland. Der Stellenabbau betrifft alle Hierarchieebenen. Ausgenommen sind Produktion, Logistik und Bahlsen-Verkaufsstellen. Die Personalanpassungsmaßnahmen sollen mit den zuständigen Arbeitnehmergremien "vertrauensvoll beraten" werden, wie es in einer Mitteilung heißt. Dabei gehe es um sozialverträgliche Lösungen.

„Familie, Verwaltungsrat und Geschäftsführung stehen gemeinsam hinter der Neuausrichtung,“ sagte Werner M. Bahlsen (Foto). „Wir haben in unserer 132-jährigen Unternehmensgeschichte viele Veränderungen miterlebt und mitgeprägt. Dabei ist unsere Identität als Familienunternehmen immer ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal gewesen. Auf dieser Basis schlagen wir jetzt neue Wege ein, um diese Erfolgsgeschichte auch in Zukunft weiterzuschreiben.“

Bahlsen setzt mit der Justierung seines Organisationsmodells auf eine globale so genannte „One Bahlsen“-Strategie mit zentral gesteuerten Prozessen in Kernbereichen des Geschäftes wie Marketing, Innovation, Finanzen, Personal und IT.

Neue Produkte

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Online-Seminare der LP Akademie

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten