Danone Deutschland Alle Produkte mit Nutri-Score

Danone versieht bis Ende 2020 als erstes Unternehmen in Deutschland alle Produkte seines Milchproduktesortiments sowie die pflanzenbasierten Alternativen mit dem Nutri-Score Kennzeichnungssystem.

Dienstag, 10. November 2020 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
NutriScore-Label auf FruchtZwerge / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/8843 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Copyright Danone GmbH"
Bildquelle: Danone

„Wir waren nicht nur die ersten in Deutschland, die auf den Nutri-Score gesetzt haben, sondern halten auch unser Versprechen und versehen bis Ende des Jahres all unsere Produkte damit“, erklärt Richard Trechman, Geschäftsführer Danone DACH.

Auch für andere Unternehmen ist jetzt der Weg für die Kennzeichnung mit dem Nutri-Score geebnet: Die Bundesregierung hat am 9. Oktober dieses Jahres die Verwendung des Nutri-Score gesetzlich abgesichert und offiziell auf den Weg gebracht. Trechman hofft, dass sich nun so viele Unternehmen wie möglich für die Kennzeichnung mit dem Nutri-Score entscheiden.“

In Deutschland soll der Nutri-Score bisher nur auf freiwilliger Basis verwendet werden. Daher hat Danone gemeinsam mit Partnern aus der gesamten Lebensmittelwertschöpfungskette in Europa einen Aufruf an die Europäische Union gestartet, das Nutri-Score-Label in der gesamten EU verbindlich vorzuschreiben.

Neue Produkte

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Online-Seminare der LP Akademie

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten