Anzeige

Giesinger Bräu Verstärkt Führungsspitze

Lebensmittel Praxis | 14. August 2020
Giesinger Bräu: Verstärkt Führungsspitze
Bildquelle: Doriath Kommunikation/Giesinger Bräu

Der Giesinger Bräu stellt mit Jonas Seidl (Foto, rechts) die personellen Weichen für das weitere Wachstum. Der 37-Jährige verstärkt zum 1. Oktober die Geschäftsführung um Gründer Steffen Marx (links).

Anzeige

Jonas Seidl war bisher geschäftsführender Gesellschafter beim Kondrauer Mineralbrunnen und hat in dieser Funktion das Unternehmen vollständig reorganisiert. Er bleibt dem Familienunternehmen als Beirat und Gesellschafter erhalten. Beim Giesinger Bräu wird der Diplom-Brauingenieur die Bereiche Finanzen und Vertrieb verantworten. Auch soll Seidl die Standorte Waldsassen und Naila neu organisieren. „Mein bisheriges berufliches Leben war stark von Expansion und Neu-Organisation geprägt“, erklärt Seidl.

„Wir brauchen jetzt noch breitere Schultern für die beginnende nächste Unternehmensphase. Gerade im Hinblick auf die Eröffnung des Werk2 und die damit verbundene Kapazitätserweiterung brauchen wir kluge Köpfe in der Verantwortung“, so Steffen Marx, Gründer und Geschäftsführer vom Giesinger Bräu, der sich künftig auf die Ressorts Marketing, Produktion und Gastronomie konzentriert.

2012, bei der Einführung der ersten Hopfenlimonade Hopster, trafen Marx und Seidl zum ersten Mal aufeinander, damals noch am alten Standort in der Birkenau.