Anzeige

Verbraucherzentrale Warnung vor Kauf von CBD-Produkten

Lebensmittel Praxis | 27. Januar 2020
Verbraucherzentrale: Warnung vor Kauf von CBD-Produkten
Bildquelle: Getty Images

Die Verbraucherzentrale des Saarlands rät vom Verzehr von Lebensmittel mit dem Hanf-Inhaltsstoff Cannabidiol (CBD) ab. Im Handel würden Produkte wie Kapseln, Öl oder Kaugummi angeboten, obwohl sie laut Ernährungsexpertin Theresia Weimar-Ehl keine Zulassung als neuartiges Lebensmittel haben. 

Anzeige

„Die Produkte dürften also gar nicht verkauft werden.“ Beworben würden die Produkte nach Angaben vom Freitag als Hilfe bei Depression, Menstruationsbeschwerden oder Schlafstörungen. Fragen zu Dosierung, Sicherheit und Wechselwirkungen seien aber nicht geklärt. 

Nach Ansicht der Verbraucherzentrale dürften beispielsweise Kaugummis mit CBD derzeit gar nicht verkauft werden, da keine Zulassung vorliege. Besonders Kinder und Jugendliche müssten geschützt werden, forderte die Zentrale.