Anzeige

BDSI Wechsel an der Spitze

Lebensmittel Praxis | 20. Mai 2019
BDSI: Wechsel an der Spitze

Bildquelle: Katjes

Bastian Fassin (46, Foto), Katjes Fassin GmbH & Co. KG, Emmerich, ist neuer Vorsitzender des Bundesverbandes der Deutschen Süßwarenindustrie (BDSI). Er wurde von der Mitgliederhauptversammlung als Nachfolger von Stephan Nießner, Ferrero Deutschland, gewählt, der in den vorgezogenen Ruhestand geht und nicht erneut für das Amt kandidierte.

Anzeige

Fassin ist gemeinsam mit Tobias Bachmüller seit 2004 Geschäftsführender Gesellschafter der Katjes Fassin GmbH & Co. KG und ebenso Hauptgesellschafter der Katjes International GmbH & Co KG. Dem BDSI-Präsidium gehört er seit 2008 an und ist seitdem auch Vorsitzender der Landesgruppe West und seit 2012 Vorsitzender des Arbeitskreises Internationale Süßwarenmesse (AISM).

Nießner war seit 2013 Vorsitzender des BDSI und seit 2011 Präsidiumsmitglied des BDSI sowie Vorsitzender der Fachsparte Schokoladewaren im BDSI.

Als Stellvertretende Vorsitzende des BDSI wurden in ihrem Amt bestätigt: Martin Ruehs (Eisbär Eis Gebr. Klehn GmbH) und Roland Stroese (Intersnack). Neu als Stellvertretende Vorsitzende des BDSI wurden von gewählt: Aldo Cristiano (Ferrero Deutschland), Andreas Patz (Haribo) und Michael Overhoff (Continental Bakeries Deutschland).