Johnson & Johnson Consumer Führungswechsel

Seit Anfang des Jahres ist der Brite Paul Copeland (Foto) neuer Area Managing Director Central Europe für die Consumer-Sparte von Johnson & Johnson.

Dienstag, 08. Januar 2019 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Führungswechsel
Bildquelle: Johnson & Johnson

Zusätzlich wird er in dieser Funktion den Vorsitz der Geschäftsführung übernehmen. Er folgt auf Jan Meurer, der innerhalb des Konzerns nach Singapur wechselt. Paul Copeland ist seit mehr als 20 Jahren für Johnson & Johnson tätig und leitete zuletzt das Geschäft des Konsumgütersektors in Kanada, einem der weltweit größten nationalen Märkte für das Unternehmen. Seit dem 1. Januar 2019 ist Paul Copeland für Mitteleuropa („Central Europe“) zuständig und wird das Geschäft aus dem Headquarter in Neuss leiten. Die Region umfasst neben Deutschland auch die Niederlande, Belgien, Österreich, die Schweiz, Ungarn, Tschechien, die Slowakei, Polen und die baltischen Staaten.

Neue Produkte

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten