Beiersdorf Erweitert Vorstand

Wenn der Belgier Stefan De Loecker (Foto) zum Jahreswechsel den Chefposten bei Beiersdorf übernimmt, wird der Vorstand auf acht Personen vergrößert. Wichtige Marken wie Nivea bekommen eine neue Führung, berichtet das „Handelsblatt“.

Dienstag, 04. Dezember 2018 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Erweitert Vorstand
Bildquelle: Beiersdorf

Nach Angaben der Zeitung soll Vorstand Ralph Gusko die wichtige Zuständigkeit für die Steuerung der Massenmarken wie Nivea abgeben. Er werde im Vorstand aber weiterhin für Asien mit Ausnahme von Japan verantwortlich sein. Diesen Bereich hatte Gusko bei einem vorherigen Vorstandsumbau vom scheidenden Vorstandschef Stefan Heidenreich übernommen.

Laut „Handelsblatt“ soll der Vorstand künftig klarer nach Aufgaben und Regionen aufgeteilt sein. So solle es auch für die bisherigen Landes-Zuständigkeiten um das wichtige Nahost-Geschäft des zukünftigen Chefs De Loecker einen Nachfolger geben.

Wer die Posten übernimmt, könnte schon in den nächsten Tagen bekannt gegeben werden. Die Zeitung spricht von zwei Managern von Procter & Gamble und Reckitt-Benckiser als mögliche Kandidaten.

Viel gelesen in Hersteller

Produkt des Jahres 2023

Neue Produkte

Anteil der Herbstgebäcke am Absatz - in Deutschland

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten