Anzeige

Frostkrone Zukauf in Frankreich

Lebensmittel Praxis | 20. November 2018
Frostkrone: Zukauf in Frankreich

Bildquelle: Frostkrone

Das französische Unternehmen Varenne Gastronomie wird Teil der Frostkrone Holding. Die Unternehmensgruppe erweitert damit ihr Angebot um Fingerfood und baut die internationale Präsenz – nach dem Zukauf des Snack-Herstellers Piz´wich im April dieses Jahres – weiter aus. „Wir stärken damit unsere Position am Markt und verfolgen stringent und zukunftsweisend unsere Wachstumsziele“, erklärt Frédéric Dervieux (Foto), geschäftsführender Gesellschafter der Frostkrone Tiefkühlkost GmbH.

Anzeige

Dr. Christian Näther, Senior Partner der EMERAM Capital Partners GmbH und wichtigster Investor der Frostkrone-Gruppe, unterstreicht: „Durch den Zukauf von Varenne Gastronomie stärken wir die Position von Frostkrone in Europa und v.a. in Frankreich.“ Varenne Gastronomie wird weiterhin operativ von Gründer und Geschäftsführer Richard Ortiz geleitet und bleibt als Marke wie bisher bestehen. Produziert wird am Firmensitz in Val de Reuil. Das Unternehmen ist nach IFS zertifiziert und beschäftigt 125 Mitarbeiter.