Anzeige

Aldi Nord Rückruf Trader Joe´s Feigen

Lebensmittel Praxis | 17. November 2017
Aldi Nord: Rückruf Trader Joe´s Feigen

Bildquelle: Aldi Nord

Aldi Nord ruft Feigen des Produktes „Trader Joe’s Softfrüchte, 250g“ zurück. Die Feigen des Lieferanten „California Direct“ tragen das Mindesthaltbarkeitsdatum 31.08.2018 und die Chargennummer L21773. In einer Probe wurde ein erhöhter Gehalt der Schimmelpilzgruppe Ochratoxin nachgewiesen.

Anzeige

Die betroffene Ware wurde ausschließlich in den Aldi Gesellschaften Berlin, Greven, Greiz, Herten, Bad Laasphe, Hann. Münden, Radevormwald, Rinteln, Salzgitter, Scharbeutz, Schloss-Holte und Wilsdruff gehandelt. Welche Aldi-Filialen zu den Gesellschaften gehören, kann auf der Internetseite von Aldi Nord unter der Rubrik „Filialen und Öffnungszeiten“ überprüfen werden.

Laut Adi Nord wurde das betroffene Produkt bereits aus dem Verkauf genommen. Schon gekauft Ware kann in allen Aldi Nord Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet.