Dr. Oetker:Chatbot hilft beim Einkauf

Bildquelle: Dr. Oetker

Dr. Oetker Chatbot hilft beim Einkauf

Wo gibt es Chipspizza? Dr. Oetker hilft ab sofort bei dieser Produktsuche via Chatbot. Basis des neuen Angebots ist der Facebook-Messenger. Der Chatbot, also ein Kommunikationsroboter, unterstützt dabei, den gesuchten Artikel im nächstgelegenen Supermarkt zu finden.

Anzeige

Dafür benötigt er nur ein Stichwort, die Postleitzahl und wenige Sekunden Zeit. Basis für das neue Angebot des Dr.-Oetker-Verbraucherservice ist der Facebook-Messenger, der über die Seite www.facebook.com/DrOetkerProduktfinder aufgerufen werden kann.

Der Nutzer muss dazu nur im Facebook-Messenger eine Unterhaltung beginnen, ein aussagekräftiges Stichwort oder eine konkrete Produktbezeichnung eingeben. Mithilfe der Postleitzahl, die er beim Kunden abfragt, erstellt der Chatbot eine Liste mit den Handelspartnern, die das gewünschte Produkt führen, sowie deren Adresse samt Standort gleich dazu. Das neue Tool funktioniert deutschlandweit. Es ist eine gemeinsame Entwicklung von Verbraucherservice und Social-Media-Team der Bielefelder sowie eines externen auf Chatbots und Künstliche Intelligenz spezialisierten Start-ups.