Anzeige

Überkingen-Teinach Formwechsel

Lebensmittel Praxis | 24. September 2015

Vorstand und Aufsichtsrat der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG haben beschlossen, den Aktionären der Gesellschaft in einer außerordentlichen Hauptversammlung den Formwechsel der Gesellschaft von einer Aktiengesellschaft (AG) in eine Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) vorzuschlagen.

Anzeige

In der neuen Rechtsform soll die Gesellschaft den Firmennamen Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA führen. Persönlich haftende Gesellschafterin der KGaA soll die in Gründung befindliche Karlsberg International Getränkemanagement GmbH, Homburg werden, an der die Karlsberg Holding GmbH zu 100 Prozent beteiligt ist. Die persönlich haftende Gesellschafterin wird keine Kapitalbeteiligung an der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA halten und damit nicht am Gewinn und Verlust der Gesellschaft beteiligt sein. Der Formwechsel soll vor allem der Eigenkapitalfinanzierungsfähigkeit der Gesellschaft dienen.