Fuchs Gewürze Wehrmann geht

Nur fünf Monate hat Carsten Wehrmann an der Unternehmensspitze bei Fuchs-Gewürze gestanden. Jetzt hat er das Unternehmen verlassen. Als Grund wird die unterschiedliche Auffassung über die strategische Ausrichtung der Unternehmensgruppe genannt.

Anzeige

Fuchs GewürzeVorerst übernimmt laut Neue Osnabrücker Zeitung Nils Meyer-Pries, bislang kaufmännischer Geschäftsführer, die Aufgaben der Gesamtleitung. Mit Wehrmanns Antritt in Dissen sollte die Unternehmensgruppe neu ausgerichtet und für die Zukunft fitgemacht werden. Wehrmann hat laut Zeitungsbericht bereits Anfang Februar seinen Geschäftsführerposten zur Verfügung gestellt.