Lieferdienst Getir vor dem Aus?

Der türkische Lebensmittel-Lieferdienst Getir steht laut einem Bericht der „Business Insider“ vor der Auflösung. Staatsfonds Mubadala aus Abu Dhabi, ein bedeutender Investor von Getir, soll demnach ausgestiegen sein. Der Rückzug aus allen Märkten werde für Mitte Mai erwartet.

Donnerstag, 25. April 2024 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Getir vor dem Aus?
Bildquelle: Getir

Am Mittwoch gab Getir auf Anfrage keine Stellungnahme zu dem Bericht ab. Das Unternehmen teilte lediglich mit, dass es Marktgerüchte generell nicht kommentiere.

Im hart umkämpften Quick-Commerce-Segment, das die Lieferung von Supermarktprodukten innerhalb weniger Minuten umfasst, übernahm Getir Ende 2022 den strauchelnden Konkurrenten Gorillas in Deutschland. Im Sommer 2023 gab das Unternehmen dann bekannt, sich aus Spanien, Portugal und Italien zurückzuziehen. Kurz darauf wurden Tausende Stellen gestrichen, mit der Begründung, dass Getir sein europäisches Geschäft hauptsächlich auf Deutschland ausrichten wolle.

Der Markt gilt wegen der geringen Margen als besonders hart umkämpft. Während der Corona-Pandemie erlebte dieses Geschäft einen Boom, insbesondere junge Menschen in Großstädten nutzten die neuen Lieferoptionen. Danach nahm das Interesse spürbar ab.

Weil Branchenbeste mehr erreichen!

Neue Produkte

Viel gelesen in Handel

SDJ 2024 Videos

Nachhaltigkeit

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten