Wok-WM und mehr Aldi Süd will Sportsmarke noch fitter machen

Aldi Süd will sich verstärkt für seine neue Marke Aldi Sports engagieren. Diese hat sich mit Produkten wie Proteinriegeln und Protein-Pulver bereits im Sortiment des Discounters etabliert.

Freitag, 10. November 2023 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Aldi Süd will Sportsmarke noch fitter machen
Bildquelle: AOK

Kai Schmidhuber, Managing Director Customer Interaction: „In Zukunft werden wir den Kunden helfen, sportliche Betätigung und bewusste Ernährung auf eine Weise in ihren Alltag zu integrieren, die im Discount-Bereich bisher einzigartig ist.“ Einzelheiten nannte Schmidhuber noch nicht.

Für mehr Aufmerksamkeit soll bereits die offizielle Partnerschaft für die „TV total Wok WM“ auf dem TV-Sender ProSieben sorgen. Das Wintersport-Event mit umgebauten Renn-Woks wird morgen live ab 20.15 Uhr auf ProSieben und Joyn gesendet; heute strahlt ProSieben das Qualifying aus. Zahlreiche Prominente wie TV total-Moderator Sebastian Pufpaff, Fußballer Kevin Großkreutz, Ex-Skispringer Sven Hannawald,  Extremsportler Joey Kelly und Influencer wie Sophia Thiel oder Stefano Zarrella nehmen teil. Zusätzlich zum TV-Event setzt Aldi Sports mit der Kreativ- und Vermarktungsagentur Banijay Media Germany auch eine umfassende digitale Story um.

Neue Produkte

Viel gelesen in Handel

Supermarkt des Jahres 2023

Fleisch-Star 2024 Videos

Nachhaltigkeit

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten