Statistik Umsätze sinken im Lebensmittelhandel

Die Umsätze im Lebensmitteleinzelhandel sind im September gegenüber dem Vorjahresmonat preisbereinigt um 0,5 Prozent gesunken. Unter Berücksichtigung der kräftigen Preissteigerungen ergab sich ein nominales Plus von 6 Prozent. 

Dienstag, 31. Oktober 2023 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Umsätze sinken im Lebensmittelhandel
Bildquelle: Getty Images

Das geht aus aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes hervor. Seit dem Tiefpunkt im Dezember 2022 hat das reale Geschäft im Lebensmittelhandel demnach bereits wieder 4,7 Prozent zugelegt.

Das Geschäft mit Nicht-Lebensmitteln wie Textilien, Büchern oder Möbeln fiel im Vergleich deutlich schwächer aus. Im gesamten Einzelhandel hatten die Händler im September ein Umsatzminus von real 4,3 Prozent und nominal 0,6 Prozent zu verkraften. Hier spiegelt sich die Konsumzurückhaltung der Kunden angesichts der überdurchschnittlichen Teuerung.

Neue Produkte

Viel gelesen in Handel

Supermarkt des Jahres 2023

Fleisch-Star 2024 Videos

Weil Branchenbeste mehr erreichen!

Nachhaltigkeit

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten