Investitionsmanagement Migros dreht Geldhahn zu

Der Schweizer Einzelhändler Migros hat gestern beschlossen, die Venture-Building-Aktivitäten von Sparrow Ventures nicht weiter zu finanzieren.

Freitag, 27. Oktober 2023 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Migros dreht Geldhahn zu
Bildquelle: Migros Genossenschafts Bund

Stattdessen ist die Überführung der Start-up-Beteiligungen von Sparrow Ventures in den Bereich Corporate Finance von Migros beabsichtigt. Als Grund nennt der Migros-Genossenschafts-Bund (MGB), dass die gesetzten Ziele nicht erreicht worden seien und die zu erwartenden Erträge weitere Investitionen insbesondere ins Venture Building nicht rechtfertigten. Innovationen sollen weiterhin gezielt innerhalb der verschiedenen Bereiche der Migros-Gruppe entwickelt und umgesetzt werden.

Ein Stellenabbau lässt sich voraussichtlich nicht vermeiden, teilt das Unternehmen mit. Ein Konsultationsverfahren mit den betroffenen Mitarbeitern wird eröffnet. Für die eigenen Ventures sucht die Migros individuell nach Lösungen.

Neue Produkte

Viel gelesen in Handel

Supermarkt des Jahres 2023

Fleisch-Star 2024 Videos

Weil Branchenbeste mehr erreichen!

Nachhaltigkeit

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten