Spirituosen Waldemar Behn vertreibt G’Vine Gin

Seit dem Jahreswechsel übernimmt Waldemar Behn den deutschlandweiten Vertrieb von G’Vine Gin des französischen Herstellers Maison Villevert vom bisherigen Importeur Sierra Madre. Auch die anderen Spirituosen von Maison Villevert sind ab sofort bei Waldemar Behn erhältlich.

Freitag, 21. Januar 2022 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Waldemar Behn vertreibt G’Vine Gin
Bildquelle: Waldemar Behn

„Eine tolle Partnerschaft geht in diesem Jahr in die nächste Runde. Nach drei Jahren vertrauensvoller Zusammenarbeit mit Maison Villevert im weltweiten Duty-Free-Markt, übernehmen wir die deutschlandweite Vermarktung von G’Vine Floraison, die bisher bei Sierra Madre lag“, freut sich Rüdiger Behn, Geschäftsführer von Waldemar Behn, über den Start ins neue Jahr. „Wir sind überzeugt von den Produkten Maison Villeverts und freuen uns, dass wir nun das komplette Sortiment deutschlandweit im Vertrieb haben. Insbesondere freuen wir uns auf den außergewöhnlichen und sehr erfolgreichen G’Vine Floraison.“ Neben den Gins G’Vine Floraison, G’Vine June und G’Vine Nouaison finden sich im Sortiment von Maison Villevert La Quintinye Vermouth und seit neuestem drei exklusive keltische Whiskeys. 

Waldemar Behn ist ein 1892 gegründetes Familienunternehmen mit Sitz in Eckernförde. Im Programm hat die Firma unter anderem den „Kleinen Feigling“.

Neue Produkte

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten