Personalie Chep ernennt neuen Nachhaltigkeitsmanager

Seit 1. Januar ist Alejandro Tostado (Foto) neuer Leiter für Sustainability & Government Affairs beim Logistikunternehmen Chep. Er soll ab sofort für die Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie bei Supply-Chain-Lösungen zuständig sein.

Mittwoch, 12. Januar 2022 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Chep ernennt neuen Nachhaltigkeitsmanager
Bildquelle: Chep

Das Unternehmen hat sich nach eigenen Angaben vorgenommen, „Pionierarbeit für regenerative Lieferketten in Europa zu leisten“. Diese umfasse die Festlegung von Instrumenten und Prozessen, die für das Erreichen der Nachhaltigkeitsziele für 2025 erforderlich seien. Die Nachhaltigkeit des Unternehmens soll in das Wertversprechen gegenüber Kunden und Lieferanten integriert werden.

Darüber hinaus ist Alejandro Tostado für Regierungs- und Regulierungsangelegenheiten in der Region verantwortlich. So werde sein Tätigkeitsschwerpunkt insbesondere auf der gemeinsamen Arbeit mit Behörden im Rahmen des Beitrags von Chep zur Kreislaufwirtschaft liegen, sagt das Unternehmen.

„Alejandro Tostado bringt ein tiefes Verständnis von europäischen Lieferketten, über unsere Branche und unsere Geschäftsbeziehungen mit. Ich bin sicher, dass seine hohe Kompetenz und Ausrichtung an unserer Unternehmensstrategie dazu beitragen werden, unser nachhaltiges Geschäftsmodell zu verbessern und auf der bisherigen ausgezeichneten Arbeit aufzubauen“, sagt Juan Jose Freijo, Global Head of Sustainability von Brambles.

Neue Produkte

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten