Haltungsform LEH kennzeichnet Molkereiprodukte

Ab Januar weist der deutsche Handel auf seinen Molkereiprodukten die Haltungsform der Tiere aus. Die Rewe-Gruppe führt die vierstufige Haltungskennzeichnung in den Rewe- und Penny-Märkten ein. Auch Kaufland und Edeka gehen diesen Schritt.

Dienstag, 21. Dezember 2021 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild LEH kennzeichnet Molkereiprodukte
Bildquelle: Initiative Tierwohl

Die Rewe-Gruppe macht mit der Rewe Bio-Frischmilch den Auftakt. Hans-Jürgen Moog, Bereichsvorstand Handel Deutschland der Rewe Group, dazu: „Die Rewe Group engagiert sich seit mehr als einem Jahrzehnt für Nachhaltigkeit. Daher freue ich mich sehr, dass wir bei der wichtigen Warengruppe der Milch- und Molkerei-Produkte ab kommendem Jahr eine unternehmensübergreifende Kennzeichnung bekommen. Die umfassende Kennzeichnung dieser Warengruppe ist ein wichtiger erster Schritt. Weitere müssen und werden folgen.“

In den kommenden Wochen folgen dann weitere Produkte – auch beim Discounter Penny. Die Kennzeichnung der Haltungsform ist bisher nur bei Fleisch und Fleischwaren bekannt. 

Für mehr Tierwohl und Transparenz

Neben Rewe kennzeichnet auch Kaufland (Schwarz-Gruppe) ab Januar die Haltungsform bei Molkereiprodukten. „Wir beginnen mit der Frischmilch und H-Milch von K-Bio, die sukzessive das Logo der Haltungsform-Stufe 4 tragen werden. In den nächsten Wochen und Monaten folgt die Auszeichnung der Frischmilch und H-Milch von K-Classic, die zum Teil in der Haltungsform-Stufe 3 erhältlich sein wird", erklärt Stefan Rauschen, Geschäftsführer Einkauf Frische bei Kaufland. Weitere Produkte folgen nach und nach. Erste Tierwohl-Programme aus den Haltungsform-Stufen 3 und 4 konnten bereits eingeordnet werden. Mit steigender Zahl zugelassener Programme wird auch die Zahl der gekennzeichneten Produkte schrittweise zunehmen. 

Überraschend kommt der Schritt nicht. Die in der Initiative Tierwohl engagierten Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels hatten sich bereits im vergangenen Sommer darauf verständigt, dass ab 2022 auch Milch und Milchprodukte wie Käse und Joghurt mit dem Haltungsformkennzeichen versehen werden können.

Neue Produkte

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten