E-Sports Rewe und SK Gaming kooperieren

Rewe wird Partner der E-Sports-Marke SK Gaming. Die Handelskette möchte Sportler mit Ernährungsplänen und frischen Lebensmitteln unterstützen.

Montag, 06. Dezember 2021 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Rewe und SK Gaming kooperieren
Bildquelle: Rewe Group

„E-Sports ist national wie international ein dynamisch wachsender digitaler Sport, der gerade bei jungen Zielgruppen in den nächsten Jahren kontinuierlich weiter an Attraktivität gewinnen wird und großes Wachstumspotential besitzt“, sagt Lionel Souque, Vorstandsvorsitzender der Rewe Group.

Ab dem Saisonstart am 14. Januar 2022 wird das Rewe-Logo auf den Trikotärmeln der E-Sportler zu sehen sein und darüber hinaus in den SK Gaming-Standorten in Köln und Berlin beworben.

Als Ernährungspartner der DFB-Nationalmannschaften verfügt Rewe bereits über Erfahrungen im sportlichen Sponsoring, nicht zuletzt als Haupt- und Trikotsponsor des 1. FC Köln. Mit dem Sponsoring von SK Gaming geht das Unternehmen den nächsten Schritt in Richtung E-Sports, nachdem es bereits Partner des FC Köln in der virtuellen Bundesliga ist. Im wachsenden virtuellen Sport sieht Rewe großes Potenzial gegenüber einer jungen Zielgruppe, der sich die Lebensmittelkette als attraktiver Arbeitgeber präsentieren will, heißt es in einer Pressemitteilung.

 

Neue Produkte

Handel Management

Ladenreportagen

Supermarkt des Jahres 2021 Videos

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Online-Seminare der LP Akademie

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten