Aldi Vergleicht offensiv Marke und Eigenmarke

Milka oder Choceur? Persil oder Tandil?  In seiner neuen Marketingkampagne (Start: 5. Juni) unter dem Claim „Entdecke den keinen Unterschied“ stellen die Discounter Aldi Süd und Aldi Nord bewusst Marken und Eigenmarken gegenüber.

Freitag, 04. Juni 2021 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Vergleicht offensiv Marke und Eigenmarke
Bildquelle: Aldi

„Mit unserer Kampagne zeigen wir, dass sich die Aldi-Marken nicht hinter Markenartikeln verstecken müssen - im Gegenteil: sie bieten höchste Qualität und ein überragendes Preis-Leistungsverhältnis“, so Lars Klein, Managing Director National Buying & Services und Customer Interaction bei Aldi Süd. „Unsere neue Kampagne soll unseren Kundinnen und Kunden mit einem Augenzwinkern zeigen, dass sie bei einem Einkauf bei Aldi nichts falsch machen können“, ergänzt Lukas Kaiser, kommissarischer Managing Director Marketing and Communications bei Aldi Nord.

Umgesetzt wurde die Kampagne von der Agentur Zum Goldenen Hirschen München. Die Kampagne wird auf den unterschiedlichen Kanälen ausgespielt; zu den Maßnahmen zählen neben TV- und Radio-Spots auch Anzeigen sowie Podcast-Ads. Auch auf den Social-Media-Kanälen der Discounter sowie Digital wird die Kampagne umfangreich begleitet.

Neue Produkte

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten