Edeka Mehr Kükenschutz

Mit der neuen "Initiative Lebenswert" stärkt der Edeka-Verbund ab sofort den Kükenschutz. Gestartet mit der Umstellung aller Eigenmarken-Eier von Edeka und Netto Marken-Discount aus Bio-Haltung.

Dienstag, 25. Mai 2021 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Mehr Kükenschutz
Bildquelle: Getty Images

Bei dieser Haltungsform wird gezielt auf die Aufzucht der Junghähne gesetzt. Bis September folgen nach und nach auch alle Eigenmarken-Eier aus konventioneller Freiland- und Bodenhaltung. Hier werden neben der Junghahn-Aufzucht auch die zugelassenen Verfahren der Geschlechterfrüherkennung akzeptiert. Damit bietet Edeka laut Unternehmensmitteilung den Verbrauchern bereits deutlich vor dem gesetzlichen Stichtag 1. Januar 2022 bundesweit eine Tierwohl-orientierte Alternative an, die den Schutz von männlichen Eintagsküken gewährleistet. Der Kükenschutz sei jedoch nur ein Teil der "Initiative Lebenswert": Zukünftig werden die Themen Zweinutzungsrassen und pflanzliche Ei-Alternativen stärkere Berücksichtigung beim Engagement zum Schutz der Küken finden.

In der Legehennenhaltung spielen männliche Küken bislang keine Rolle - sie werden daher in den Brütereien meist direkt nach dem Schlüpfen aussortiert und getötet. Im Rahmen der "Initiative Lebenswert" setzen sich Edeka und Netto Marken-Discount bei ihren Eigenmarken für den Schutz männlicher Küken ein. Hierfür nutzen sie die bestehenden Möglichkeiten und Methoden der Junghahn-Aufzucht sowie der Geschlechterfrüherkennung im Ei. Zielsetzung ist es, dass zukünftig alle "Schlupfbrüder" der Legehennen mit aufgezogen werden. Schon ab dem Beginn der Umstellungsphase ist gewährleistet, dass für alle Legehennen - gemessen an der durchschnittlichen Legeleistung - mindestens die gleiche Zahl an Junghähnen aufgezogen wird.

Kunden können die Eier, die unter dem Dach der "Initiative Lebenswert" produziert wurden, direkt an einem Label auf der Verpackung erkennen. Nähere Informationen finden sich auch online.

Neue Produkte

Handel Management

Ladenreportagen

Supermarkt des Jahres 2021 Videos

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Online-Seminare der LP Akademie

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten