Anzeige

Nielsen-Studie Deutsche wieder zuversichtlich

Lebensmittel Praxis | 18. November 2019
Nielsen-Studie: Deutsche wieder zuversichtlich
Bildquelle: Stefan Mugrauer

Die Deutschen blicken wieder optimistischer in die Zukunft. Das zeigt der Nielsen Verbrauchervertrauensindex, der im dritten Quartal 2019 im Vergleich zum vorangegangenen Quartal gestiegen ist.

Anzeige

Im europäischen Optimismus-Ranking rückt Deutschland von Platz sechs wieder auf Platz zwei. Aktuell sind nur die Dänen noch zuversichtlicher. Das ist das Ergebnis der aktuellen Studie zum Verbrauchervertrauen von Nielsen und The Conference Board. Der Verbrauchervertrauensindex bildet die Einschätzung der Verbraucher zu ihren Job-Aussichten, ihrer persönlichen finanziellen Situation und ihrer Bereitschaft, Geld auszugeben, ab – immer mit Blick auf die kommenden zwölf Monate. Weltweit untersucht Nielsen seit 2005 das Verbrauchervertrauen in 64 Ländern.

„Die Deutschen blicken optimistisch auf das neue Jahr 2020. Während die Verbraucherstimmung in den letzten Monaten etwas gedämpft war, kündigt sich nun wieder ein Aufwärtstrend an“, sagt Jens Ohlig, Vorsitzender der Geschäftsführung von Nielsen DACH. „Im europäischen Vergleich klettert Deutschland wieder auf die Spitzenplätze – auch weil das Verbrauchervertrauen in vielen europäischen Ländern weniger konstant positiv ist.“